rue du Cinéma

Der Pariser Stadtrat plant ein kulturelles Zentrum für den Film, das im Herbst 2007 im Forum Les Halles, einem Einkaufs-, Freizeit- und Kulturzentrum mitten in der Stadt, eröffnet werden soll. Eine rue du Cinéma , wie die ehemalige „Grande Galerie“ künftig heißen wird, soll das „Forum des Images“, die Öffentliche Bibliothek „Bibliothèque du cinéma Francois Truffaut“ und das Multiplexkino UGC Cité zu einem Ganzen verbinden.

Das „Forum des Images“, 1988 als „Videothèque de Paris“ gegründet, bildet mit seinen 6.500 Filmen zum Thema Paris das visuellle Gedächtnis der Stadt. Schon damals faszinierte die „Videothek“ durch ihren interaktiven „Lesesaal“, in dem man sich die Filme über den Katalog von einem Videoroboter heraussuchen und auf den Bildschirm eines der 40 Sehplätze einspielen lassen konnte. Jetzt wird der Fundus digitalisiert und die Sehplätze sollen in einem „CinéLab“ zu interaktiven Arbeitsplätzen ausgebaut werden, an denen man die Filme analysieren, annotieren und selbst Clips zusammenstellen kann. Dafür wird sogar individueller Speicherplatz zur Verfügung gestellt. Auch Video-on-Demand-Angebote wird es geben. Das zweite Standbein bilden wie bisher die regelmäßigen thematischen Kinoprogramme, wie man sie aus Kinematheken und Kommunalen Kinos kennt.

Die „Bibliothèque du cinéma Francois Truffaut„, hervorgegangen aus dem Filmliteraturbestand einer Stadtbibliothek, wird auf 600 qm Freihandfläche 15.000 Bücher, 6.000 Zeitschriften, 6.000 DVD zum Verleih und 2.500 zur Präsenznutzung, 2.500 CD mit Filmmusik, 40 Arbeitsplätze und 14 Multimediaplätze anbieten. Hinzu kommt ein Magazinbestand von 20.000 Bänden.

An der „rue du Cinéma“ fasziniert, dass man bereits bestehende Einrichtungen wie – mit deutschen Begriffen formuliert – Kommunales Kino, Landesbildstelle und Öffentliche Bibliothek zu einer hochkarätigen Kultureinrichtung neu kombinieren kann, und dabei die Nähe eines kommerziellen Publikumsmagneten wie das Multiplexkino UGC Cité nicht scheut.

Berichte aus dem letzten BBF zum Forum des images und zur „Bibliohèque du cinéma Francois Truffaut

4 Antworten zu rue du Cinéma

  1. […] des Filmfundus des Institut National de l’Audiovisuel vor und präsentiert das neue Konzept “Rue de cinéma” für das Forum Les Halles in Paris. Die Beiträge stammen von langjährige Experten zum Thema Film […]

  2. […] des images – das Kino der Zukunft? By dvdbiblog Letzte Woche wurde in Paris die Rue de Cinema, die Filmstraße eingeweiht. Neben einem kommerziellen Multiplex eröffnete das Forum des images, […]

  3. Auf jeden Fall ein guter Post. Ich hoffe, der Blog bleibt an der Geschichte dran?! Im näheren Umfeld vergeht keine Party, wo wir nicht drüber am diskutieren sind. Gruß von Monika Fütterer

  4. MarcelFoem sagt:

    111

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: