Jonathan Rosenbaum: Global Discoveries on DVD

Jonathan Rosenbaum hat in der Herbstausgabe der Zeitschrift CINEMA SCOPE wieder seine Kolumne  Global Discoveries on DVD: Assorted Lessons from the Past and Present mit neuen Entdeckungen auf DVD veröffentlicht. Er bietet wieder eine Fülle von Tipps und Anregungen.

Besonderes Augenmerk verdient sein Hinweis auf eine Reihe historischer Paramount-Titel, die in den USA von Olive-Films herausgegeben werden:

„So I’m also sympathetic to the recent initiative of Olive Films to release in July a slate of fairly standard commercial releases, most of them from Paramount, made between 1950 and 1971—Rudolph Mate’s Union Station (1950), William Dieterle’s Dark City (1950), Lewis Allen’s Appointment with Danger (1951), Andrew Marton’s Crack in the World (1965), and Burt Kennedy’s Hannie Caulder (1971)—even if this seems to contradict the motto emblazoned on Olive’s press releases, “where independent art matters.”

In dieser Reihe ist letzte Woche „Summer & Smoke“ (1961, Regie: Peter Glenville) erschienen – mit einer der herausragenden Frauendarstellungen der Filmgeschichte von Geraldine Page.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: