Archive der Filmstudios im 21. Jahrhundert

In der Online-Filmzeitschrift JUMP CUT analysiert Eric Hoyt den Umgang der Filmstudios mit ihren Archivbeständen – im Zuge immer größerer Konzentration und immer engerer Verflechtung. Zum Schluss fragt er:

  • „What gets excluded from the on-demand universe, either because of costs, conflicts over ownership, or inconvenience?
  • What will be the cost to consumers of vertical integration?
  • Who will be able to afford video nirvana?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: