„For Neda“

Der Kabelsender HBO hat den Film  über den Tod der iranischen Demonstrantin Neda Aghan-Soltan auf Englisch, Arabisch und Farsi frei ins Netz gestellt.  Dem Journalisten Saeed Kamali Dehghan ist es gelungen, die Familie der erschossenen Demonstrantin im Iran „under cover“ zu interviewen und Regisseur Antony Thomas hat dazu mit Exilanten gesprochen.  „For Neda“ liefert so einen Stimmungsbericht aus dem totalitären Gottesstaat ein Jahr nach den großen Demonstrationen.

Die Zensurbemühungen des Regimes sind offenbar gescheitert, wie der „Guardian“ letzte Woche berichtet hat.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: