Welt am Draht: New Master

Nach 37 Jahren wieder zugänglich: Am 14. Februar hat die restaurierte Fassung von Rainer Werner Fassbinders „Welt am Draht“ auf der Berlinale ihre Weltpremiere. Am 18. Februar erscheint sie auf DVD. Damit hat die Bavaria Film nach “Berlin-Alexanderplatz” einen weiteren Titel aus ihrem Rechtepool restauriert, um ihn international auf DVD zu vermarkten. Arthaus hat heute eine Presseerklärung dazu veröffentlicht (Auszug):

„Es ist eine Wiedergeburt“, findet Michael Ballhaus – und er muss es wissen. Ballhaus, einer der bedeutendsten Kameramänner des deutschen und internationalen Films, fungierte vor 37 Jahren als Director of Photography. WELT AM DRAHT: NEW MASTER zeigt den Zweiteiler jetzt in seiner originalen Schönheit. „Wir sind den ganzen Film durchgegangen, haben ein Colour-Grading gemacht und geschaut, wo es eventuell heller und dunkler sein darf“, so Ballhaus. Und weiter: „Wir haben den Film gesäubert, einige Schrammen und Ablagerungen entfernt – damit ist das Bild sehr klar und hell. Ich muss sagen, er sieht jetzt fantastisch aus.“ (Arthaus News)

Eine Antwort zu Welt am Draht: New Master

  1. hans-ulrich lechtenböhmer sagt:

    Ich freue mich über ihre nachrichten,danke schön!!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: