Jonathan Rosenbaum empfiehlt DVD-Single Discs

Jonathan Rosenbaum, Filmkritiker des Chicago Reader im Ruhestand mit eigenem Blog, hat wieder eine seiner Empfehlungslisten für DVDs des weltweiten DVD-Markts zusammengestellt, die wir hier schon einmal vorgestellt hatten. Diesmal enthält die Fortsetzung My Dozen Favorite Non-Region-1 Single Disc DVDs 12 ungewöhnliche Tipps für Einzeldiscs.

Herausragt besonders „Onde Jaz O Teu Sorriso?“, ein Textbuch des Films Où gît votre sourire enfoui? mit der DVD des Films selbst, den Pedro Costa über Danièle Huillet and Jean-Marie Straub bei ihrer Montagearbeit an „Sicilia“ gemacht hat:

„Like Costa himself, this quarrelsome, loving, eccentric couple are avant-gardists with an unusually keen understanding of so-called classical cinema (Chaplin, Ford, Hawks, Mizoguchi, Ozu), and this becomes highlighted in Straub’s wonderful, cantankerous monologues, Huillet’s precise cuts (which we observe in detail while she and Straub are arguing over them), and Costa’s beautiful way of capturing them both. Australian film critic Adrian Martin calls this “probably the best documentary of any kind I have ever seen”; it’s certainly the best film ever made about editing. “ (Jonathan Rosenbaum)

Eine Antwort zu Jonathan Rosenbaum empfiehlt DVD-Single Discs

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: