RKO-Klassiker

Bertrand Tavernier hat nach Monate langer Filmarbeit wieder Zeit gefunden, sich seinem DVD-Blog zu widmen. Diesmal empfiehlt er RKO-Klassiker, eine außerordentlichte Ernte , wie er in seinem Beitrag EXTRAORDINAIRE MOISSON meint.

Die internationalen Rechte des RKO-Katalogs werden in den einzelnen Ländern von verschiedenen Firmen gehalten. In Frankreich besitzt sie die Firma Ariès, ausgewertet werden die DVD-Rechte von René Delourme von den Editions Montparnasse, die inzwischen einen stattlichen Katalog anbieten. Alle Filme sind für die DVDs digital restauriert worden. Die Reihe wird von niemand geringerem als Serge Bromberg betreut.

Von den aktuellen Neuerscheinungen empfiehlt Bertrand Tavernier besonders „Primrose Path“ (Info) von Gregory La Cava mit Ginger Rogers und Joel McCrea, ein Film, der heftig mit der Zensur zu kämpfen hatte, und „Easy Living“ (Info) von Jacques Tourneur, ein für ihn untypisches, melancholisches Werk mit Victor Mature und Lucille Ball. Beide Filme sind sonst nur schwer zugänglich.

Nachtrag vom 22.9.2008: Inzwischen ist die Kollektion auf 100 Titel angewachsen.

Eine Antwort zu RKO-Klassiker

  1. […] find it on Amazon Marketplace or eBay. Simon Alexander Howson ] – [Das betrifft zum Beispiel die RKO-Titel, deren Rechte außerhalb der USA bei anderen Firmen […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: