Aus für Filmportal in2movies

Das Filmportal in2movies wird eingestellt. „Ownload“ von Filmen, die DRM-geschützt sind und nur auf dem PC genutzt werden können, hat sich offenbar nicht bewährt:

„Die in Hamburg ansässige in2movies GmbH & Co KG bot Filme in zwei Formen an: Zum einen handelte es sich um einen sogenannten „Download to Own“-Service, vom Anbieter kurz „Ownload“ genannt. Der Nutzer kaufte dabei den Film (7 Euro bis 15 Euro) oder die Serienfolge (knapp 1 Euro) seiner Wahl und lud das DRM-geschützte Video über eine Client-Software aus der mit P2P-Technik arbeitenden Download-Plattform GNAB der Bertelsmann-Tochter Arvato herunter. Alternativ konnte man ein Video für 24 Stunden mieten, wie es bei anderen Video-on-Demand-Angeboten üblich ist… (Heise-online)

Wie Heise-online weiter berichtet, werden die Käufer der mit DRM versehenen Files das Nachsehen haben:

AreaDVD berichtet währenddessen, dass für die Kunden von in2movies die Nutzung der heruntergeladenen Filme auf ihre bisherigen PCs beschränkt bleibt, da das DRM-System auch nach der Einstellung des Dienstes weiterhin aktiv ist. Auch die Windows-Media-Filme aus dem Ownload-Angebot sind mit einem DRM-System gesichert, das das Abspielen der Filme auf maximal drei Geräte beschränkt. Lizenzrecovery und ein Nachladen der Dateien sollen ab dem 11. Juni nicht mehr möglich sein.“ (Heise-online) (weitere Infos bei Golem)

Damit ist auch eine Strategie der Content-Industrie gescheitert, etwas zu verkaufen („als Ownload kaufen und für immer behalten“), das dem Käufer dann doch nicht ganz gehört. Wer sich an der langen Leine des DRM halten läßt, wird als Käufer offensichtlich immer das Nachsehen haben.

Nachtrag vom 2.6.2008: Media-Infodienst gibt einen Überblick über Prognosen, Wünsche und Hoffnungen im Konkurrenzkampf zwischen DVD- und Online-Filmvertreibern. Fazit: Online-Filme werden nur einen kleinen Marktanteil gewinnen (siehe: „DVD-Industrie setzt auf die Sammelleidenschaft der Konsumenten“).

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: