Le Temps du Ghetto

Bei den Editions Montparnasse erscheint „Le Temps du Ghetto“ von Frédéric Rossif auf DVD. Dieser vielgesuchte Film über den Warschauer Ghettoaufstand und die folgende Zerstörung und Ermordung Zehntausender war bisher nur als VHS-Video bei den Editions René Chateau in Frankreich oder bei Blakman in Argentinien erschienen.

Der Film von 1961 besteht ausschließlich aus Dokumentarmaterial, d.h. aus Filmaufnahmen, die die deutschen Besatzer selbst gedreht haben, sowie aus Zeugenaussagen Überlebender. Rossifs Werk war einer der ersten Filme, der im Westen diesen Aufstand breit bekannt gemacht hat.

« Tous les documents que vous allez voir, films et photographies, furent pris dans le ghetto de Varsovie, sur ordre de Goebbels, par les Allemands eux-mêmes.Tous les témoins que vous allez entendre sont des survivants du ghetto de Varsovie que nous avons retrouvé et qui expriment leurs souvenirs personnels dans leurs propres mots.Certains ont choisi de parler au temps présent, d’autres au passé, nous avons respecté leur volonté.Tous les faits sont extraits d’archives, de mémoires, de lettres, de rapports rédigés sur place.Tout est vrai, nous n’avons rien reconstitué » (Rossif)

„Le Temps du Ghetto“ ist Rossifs erster langer Kompilationsfilm, eine Form, für die er bekannt geworden ist, u. a. auch mit den folgenden Arbeiten „Mourir à Madrid“ oder später „De Nuremberg à Nuremberg“ (jeweils auch als DVD bei E.M.) – alles Klassiker dieses Genres, die oft zum ersten Mal in der Öffentlichkeit verdrängte Themen aufgegriffen haben, wie z. B. den spanischen Bürgerkrieg in der Zeit des Kalten Kriegs mit „Mourir à Madrid“ (1963) .

Leider sind, wie so oft bei den Editions Montparnasse, wieder einmal keine englischen oder deutschen Untertitel enthalten, was den großen Kreis der Interessierten unnötig einschränkt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: