Zweimal Abel Gance

Flicker Alley hat nun die beiden vorher schon avisierten Stummfilme von Abel Gance (Info) auf DVD angekündigt, den Antikriegsfilm „J’accuse“ (150 Min.) von 1919 (Info) und einen der bedeutendsten Klassiker der Filmgeschichte, „La roue“ (273 Min.) von 1923.

„J’accuse“, ein früher pazifistischer Film, war seit 1922 nur in einer gekürzten und umgeschnittenen Fassung aufgeführt worden. Lobster Film hat in Zusammenarbeit mit mehreren Filmarchiven versucht, die ursprüngliche Fassung von 1919 wiederherzustellen:

„Lobster Films Studios, Paris, working in collaboration with Netherlands Filmmuseum have culled materials from the Lobster Collection, the Czech archive in Prague, the Cinematheque Francaise, and the Netherlands Filmmuseum to make the best possible and most complete edition of the original 1919 edit of the film.“ (Flicker Alley)

Über die Bedeutung der beiden Versionen von „J‘ accuse“ (1919 und 1937) im Werk von Abel Gance siehe Laurent Véray: Abel Gance, cinéaste à l’œuvre cicatricielle. In: 1895. Über die verschiedenen Versionen von „J‘ accuse“ (1919) und die Rolle Nelly Kaplans siehe criterionforum.org (Abel Gance).

Über die neue Fassung von „La roue“ mit 273 Minuten Laufzeit gibt es noch keine genaueren Informationen (bisher war nur eine VHS-Kassette mit 130 Minuten Laufzeit erhältlich). Die DVD-Edition wird den Kurzfilm über die Dreharbeiten „Autour de La roue“ von Blaise Cendrars enthalten, der damals Assistent von Abel Gance war.

Jeff Massino, der Gründer von Flicker Alley, berichtet über seine kleine Firma, für die er sich mit David Shepard von Blackhawk Films und Eric Lange und Serge Bromberg von Lobster Films zusammengetan hat, in diesem Interview.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: