Vittorio de Seta – Die Kurzfilme auf DVD

Dass Vittorio de Seta mit „Banditi a Orgosolo“ einen Markstein der Filmgeschichte setzen konnte, war kein Zufall. Er hat auf dieses Meisterwerk mit 10 Kurzfilmen hingearbeitet:

“ Zwischen 1954 und 1959 dreht Vittorio De Seta eine Reihe von zehn Kurzfilmen zwischen Sizilien, Kalabrien und Sardinien, die sich in die neorealistische Strömung von Visconti und Rossellini einreihen. Darin will er die Welt der Fischer, Kleinbauern, Minenarbeiter und Hirten dokumentieren. Bei den meisten seiner Filme kümmert er sich allein um sämtliche Etappen der Realisierung: Produktion, Aufnahme, Schnitt und Ton.

Für den heutigen Zuschauer besteht die erste Überraschung wohl darin, dass er die Bilder einer Realität, die er sich in Schwarzweiss vorgestellt hat, in Breitformat (Cinépanoramic oder Cinémascope) und in Farbe (Ferraniacolor) entdeckt. Die Einstellungen sind in zarten und nuancierten Tönen gehalten, weit entfernt von den schreienden Farben des Technicolor. De Seta verzichtet auf einen emphatischen Kommentar und illustrierende Musik und lässt lieber die Geräusche der Arbeit und die Volkslieder sprechen. Ebenso wendet er sich von der Folklore ab und lässt keinen Raum für Anekdotisches oder Dekoratives. Praktisch alle seine Kurzfilme beginnen am frühen Morgen und enden mit der Abenddämmerung, wie ein von der Arbeit bestimmter Tag, der im Rhythmus jahrtausendealter Gesten abläuft.“ (Visions du Reel, 2006)

Einer dieser Dokumentarfilme wurde in diesem Jahr auch auf der Documenta 12 gezeigt. Dennis Doros hat soeben in der Liste Videolib mitgeteilt, dass seine Firma Milestone Films an der DVD-Ausgabe der Kurzfilme von Vittorio de Seta arbeitet. Die 10 Filme wurden von der Cineteca di Bologna restauriert. (Interview mit Vittorio de Seta über seine Kurzfilme).

2 Antworten zu Vittorio de Seta – Die Kurzfilme auf DVD

  1. […] Levitt, 1944/1952 [16 Min.] (Verleih) UN GIORNO IN BARBAGIA* Vittorio de Seta, 1958 [11 Min.] (DVD geplant) AUFSÄTZE Peter Nestler, 1963 [10 Min.] HIGH SCHOOL Frederick Wiseman, 1968 [75 […]

  2. […] Kurzfilme von Vittorio de Seta By dvdbiblog Die Kurzfilme von Vittorio de Seta , auf die wir hier schon 2007 hingewiesen hatten, sind im letzten Jahr in Italien auf DVD […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: