Silberlinge 2007

Die Zeitschrift „Film-Dienst“ hat wieder ihre Silberlinge für herausragende DVD-Editionen in der ersten Jahreshälfte von 2007 vergeben – besonders interessant ein Stummfilm und ein früher Tonfilm als Beigaben zu anderen DVDs: „Champagner“ (Deutschland/Großbritannien/Österreich 1929) von Géza von Bolváry zu der Arthaus-DVD „Endlich sind wir reich“; und „Mary“ (Deutschland/Großbritannien 1931) von Alfred Hitchcock, die deutsche Version zu „Mord, Sir John greift ein“/ Murder mit Olga Tschechowa – eine Fassung, die lange als verschollen galt (beim frühen Tonfilm wurden oft mehrere Sprachfassungen mit verschiedenen Schauspielern in denselben Kulissen gedreht). Preiswürdig war auch die neue Fassung von Buster Keatons „Der General“ wegen der neuen Filmmusik des japanischen Komponisten Hisaichi Joe (in DD 5.1), die 2004 in Cannes Premiere hatte (nicht wie angegeben 2006) – ein Verdienst der sorgfältigen Editionsarbeit von MK2 und Lobster.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: