Schweden digitalisiert AV-Archiv

Deutschland kommt immer mehr unter Druck. Der jüngste Bericht des Wissenschaftsrats zur Archivierung von AV-Medien, nach dem das audiovisuelle Erbe des Landes nicht gesichert ist, wirkt umso krasser, je mehr Meldungen aus anderen Ländern zu diesem Thema einlaufen.

Heute früh berichtet Martin Jacobson vom schwedischen Bild- und Tonarchiv Statens Ljud- och Bildarkiv in der Liste AMIA-L: „1.5 Million Hours of Audiovisual Material to be Digitized over Three Years“ . Bei dem von der schwedischen Regierung genehmigten Projekt soll ein Viertel des Archivbestands für die Forschung digitalisiert und „direkt“ zugänglich gemacht werden. Hierbei handelt es sich um den Bestand des öffentlich-rechtlichen Rundfunks, der in Deutschland nach dem Gutachten des Wissenschaftsrats für die Forschung am wenigsten zugänglich und nicht einmal öffentlich nachgewiesen ist.

Einen Überblick über Probleme und Projekte zur Sicherung des audiovisuellen Erbes gibt das vorläufige Tagungsprogramm „Audiovisual Heritage and the Digital Universe“ des Joint Technical Symposium JTS , das Ende Juni in Toronto stattfindet (dort auch Jacobson über das schwedische Projekt). Vorgestellt wird in Toronto auch das nationale Projekt der Niederlande „Images for the Future – Beelden voor de Toekomst“:

„The partners in the project are Nederlands Filmmuseum, Institute for Sound and Vision, Nationaal Archief, Centraal Discotheek, Association of Public Libraries and the foundation Kennisland. The Images for the Future project is now in the preparation phase. The execution phase will start in the summer of 2007 and is expected to be completed by the end of 2014. The project’s budget, granted by the Dutch government, amounts to 154 million euros.“ (JTS)

Passend zum Thema: Archivalia weist heute im Beitrag „Vernachlässigtes Filmerbe“ auf das gestrige Interview in der TAZ mit dem Chef der Stiftung Deutschen Kinemathek, Rainer Rother hin.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: