Blu Ray und HD-DVD weiter im Tief

Die neuen High Def-Formate HD-DVD und Blu Ray werden vom Publikum nicht angenommen. Financial Times berichtete gestern über verschiedene Marketing-Studien, wonach die Akzeptanz der neuen hochauflösenden Formate gering bleiben wird: „Neue DVD-Formate auf verlorenem Posten“. Sie werden offenbar in naher Zukunft nur als ein Nischenformat genutzt werden.

„Nach aktuellen Schätzungen des Marktforschers iSuppli werden alle Hersteller 2007 insgesamt nur 2,6 Millionen der neuen Geräte ausliefern. Zum Vergleich: Von herkömmlichen DVD-Spielern sollen in diesem Jahr voraussichtlich rund 124 Millionen produziert werden.

… „Wir werden in den kommenden Jahren nicht erleben, dass sich das eine oder das andere Format durchsetzen wird“, prognostizierte Helen Davis, Analystin des Marktforschers Screen Digest. Der bislang aktuelle DVD-Standard sei zudem bei den Nutzern noch sehr beliebt, sagte IDC-Marktforscher Schlichting.“ (Financial Times Deutschland)

Eine Antwort zu Blu Ray und HD-DVD weiter im Tief

  1. Frank sagt:

    Kein Format sollte sich durchsetzen, der Industrie ein Schnäppchen schlagen und beides heute schon sehen. So bleiben die Preise akzeptabel.
    PC bauen beide Laufwerke rein, fertig.
    Macht richtig Spaß zuzusehen wie Die sich bekriegen.

    2 GB RAM, P Core 2 Duo 6600, ATI Radeon ab X 1900 mit min. 256 MB und HDCP-Chip, Laufwerke- fertig

    Höher besser

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: