IFLA Audiovisual

Bruce Royan teilt soeben mit, dass alle 8 Vorträge auf der Veranstaltung der IFLA Audiovisual and Multimedia Section für den Kongress in Durban jetzt online als PDF zur Verfügung stehen. Das Thema Stories without writing: local and family history beyond the written wordsoll eine Brücke zwischen den „pre-literate cultures“ und dem „post-literate“ stage“ schlagen, in dem Multimediatechnologien das Schreiben zunehmend entbehrlich erscheinen lassen:

(über [SCAVM-L]; die beiden fehlenden Papers dürften demnächst folgen – sind soeben eingestellt worden)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: