Miriam Collection

TWC (The Weinstein Company) hat heute die Gründung eines neuen Labels für Arthouse-Filme und restaurierte Klassiker bekanntgegeben. Der erste Titel der Miriam Collection wird Anthony Manns „El Cid“ (1961, Produktion Samuel Bronstein) sein.

„After „El Cid,“ THE MIRIAM COLLECTION will release a steady stream of past and current classics including three more Samuel Bronston produced films such as „Fall of the Roman Empire“ starring Alec Guiness and Sophia Loren, „55 Days at Peking“ starring Charlton Heston and Ava Gardner, and „Circus World“ starring John Wayne and Claudia Cardinale. Foreign classics to be released under THE MIRIAM COLLECTION include Akira Kurosawa’s last film „Madadayo,“ and Pedro Almodovar’s „Dark Habits“ and „What Have I Done to Deserve This?“ The first modern classic to be released will be „The Deal,“ the 2003 British TV movie that follows the rise of Prime Minister Tony Blair with the same writer, director, and star of Stephen Frears‘ „The Queen.“ (PR Newswire)

Außerdem werden die beiden Gründer der Gesellschaft unter dem Label „Bob and Harvey’s Pick“ einmal im Jahr einen Film ihrer Wahl herausbringen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: