Instituto Luce online

Der Archivbestand des Instituto Luce steht online frei zur Verfügung. 1924 privat gegründet zur Produktion von didaktischen Filmen, wurde das Institut 1925 unter Mussolini verstaatlicht und als Propagandainstrument ausgebaut. Das Archiv mit seinen ca. 100.000 Titeln enthält vor allem italienische Wochenschauen von 1927 bis 1990 sowie 4.700 Dokumentationen der Produktionsgesellschaften LUCE ab 1924 und INCOM ab 1938. Die Filme sind erschlossen und entsprechend differenziert recherchierbar. Zum Abspielen braucht man den Windows Mediaplayer.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: