Joris Ivens Digital

Die Europeese Stichting Joris Ivens arbeitet weiter am angekündigten Joris Ivens-DVD Boxset. Im letzten Heft ihres jährlichen Newsmagazins The Ivens Yearly Nr. 12 ist ein Bericht über die Arbeit an diesem Boxset erschienen: Joris Ivens Digital: Some practical experiences with the production of the Joris Ivens DVD boxset. André Stufkens, Direktor der Stiftung, beschreibt die komplexe Arbeit der Restaurierung und Digitalisierung und schließt mit diesem Satz:

„… new media can offer their predecessors, the classic movies, the chance of a second, third or multiple life, so that future generations can continue to enjoy works by pioneers of cinema“ (André Stufkens)

Auf die Edition der Filme dieses bedeutenden Dokumentaristen des zwanzigsten Jahrhunderts, der Filme von 1928 bis 1989 gemacht hat, darf man gespannt sein.

Apropos: Auf Seite 24 des Newsmagazins The Ivens Yearly Nr. 12 erläutert Leonard Retel Helmrich Technik und Hintergründe seiner speziellen Kameraarbeit: „The intensity of the „single-shot-cinema“.

Eine Antwort zu Joris Ivens Digital

  1. […] November 2008, dem 110. Geburtstag des niederländischen Dokumentaristen Joris Ivens erscheint die lang angekündigte DVD-Box der Europese Stichting (European Foundation) Joris Ivens, die den Nachlass dieses […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: