Roland Collection

Die Roland Collection ist online verfügbar. 400 Filme aus allen Bereichen der Kunst – das sind 300 Stunden Film mit 26 Millionen digitalen Einzelbildern in einer Auflösung von 1024 X 768 Pixeln – können mit jedem Breitbandanschluss (2 MB) im full screen-Format betrachtet werden. Alle Filme wurden vom Filmnegativ oder vom 1″-Band gemastert. Verschiedene Abrechnungsmodelle für Bibliotheken, Universitäten, Museen und Einzelpersonen erlauben eine differenzierte Nutzung, entweder als Abo für bestimmte Zeiten oder per Einzelabrechnung mit FILMview Tickets. Auch Download bei schmalbandigen Anschlüssen oder Intranetlösungen mit Festplattenspeicher sind möglich. Der reich illustrierte Druckkatalog kann als pdf kostenlos ausgedruckt werden

Damit steht eine bedeutende Sammlung von Filmen zur Kunst überall zur Verfügung. Der Sammler Anthony Roland hat sie über Jahrzehnte aufgebaut. Auf der Website mit ihrer differenzierten systematischen Erschließung kann man sich selbst ein Bild von der Vielfalt der Sammlung machen. Alle Filme sind auch als VHS-Kassette erhältlich (600 Filme – Preise im alten Katalog). In Deutschland können sie im überregionalen Leihverkehr der Bibliotheken von der Zentral- und Landesbibliothek Berlin (Katalog) bestellt werden.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: