Geschichten vom Eis

Im letzten Jahr ist einer der heitersten deutschen Dokumentarfilme der letzten Zeit auf DVD erschienen: „Zum Nachbarn übers Große Meer“ – Geschichten vom Eis . Es geht ums Schöfeln in Ostfriesland, auf Hochdeutsch Schlittschuhlaufen: Das hat dort Tradition: Seit der Urbarmachung der Hochmoore durchziehen Kanäle das Land – wenn sie im Winter zufroren, öffnete sich den einsamen Höfen für eine Weile das Tor zur Welt: Ich fahr eben mal nach Emden, ‚ n Glas Senf kaufen, war eine Redensart der Landbewohner, die sonst das ganze Jahr nicht in die Stadt kamen. Im Film erinnern sie sich an Wasserwüsten, die das Land im Herbst überzogen und im Winter zufroren, an Schöfelbräute und an legendäre Wettkämpfe. Faszinierend zu sehen, wie Menschen, die eben noch das Vieh im Stall versorgt haben, im Abendlicht versonnen über das Eis schweben. Der Film entfaltet vor unseren Augen ein verborgenes Stück Alltagskultur, das seit Jahrhunderten lebendig ist. Zu bestellen beim IWF.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: