The Jazz Singer

Der vielgesuchte Film, der vor 80 Jahren die Tonfilmära einleitete, erscheint am 16.10. in einer restaurierten Fassung auf DVD. “The Jazz Singer” von Regisseur Alan Crosland mit Al Jolson in der Hauptrolle wird in einer opulenten Edition mit 3 DVD veröffentlicht (Warner-Presseerklärung).

Neben einem Audiokommentar der beiden Filmhistoriker Vince Giordano und Ron Hutchinson, Gründer des “Vitaphone Project”, enthält die Ausgabe eine neue Dokumentation über die Frühzeit des Tonfilms und zahlreiche Beispiele für Warners Vitaphone-Tonsystem, das mit Schallplatten arbeitete und Anfang der dreißiger Jahre wieder aufgegeben wurde (siehe Silent Era zu den einzelnen Filmen). George Feltenstein zu dieser Edition:

“Since the arrival of DVD more than ten years ago, we have had a torrent of requests for this cinematic milestone. However, we wanted to take the necessary time and care to create a unique collectible release in a special multi-disc presentation that explores the historical context. We anticipate that this will become a ‘must have’ item in any serious DVD collection, and we hope the film’s legion of fans will be pleased.” (Warner Presseerklärung)

About these ads

Eine Antwort zu The Jazz Singer

  1. The Jazz Singer

    Der dvdbiblog berichtete heute, das The Jazz Singer, der Film der vor 80 Jahren die Tonfilmära einleitete, Mitte Oktober in einer opulenten Edition mit 3 DVD veröffentlicht werden soll.
    Mehr dazu im dvdbiblog.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: